TG Löberenrain CHAM E-Ladeinfrastruktur Konzept

 


 

Vorbehalt: Die Information auf dieser Website ist unverbindlich und kann jederzeit ohne Vorankündigung geändert oder widerrufen werden!

Website speichert k e i n e Cookies!

Dieser Webserver verwendet:Apacche, Server

Lade Infrastruktur für
E-Autos
in der Tiefgarage Löberenrain in Cham

Die Realisierung der E_Mob Infrastruktur würde in zwei Etappen erfolgen. Die erste Etappe umfasst die Installation der Versorgungsleitungen (grün) an der Decke, der Lastmanagement Kontroller(rot) und der Zähler(rot) für die individuelle Abrechnung und verursacht Kosten, die von der TG Eigentümer-Gemeinschaft beglichen werden müssten. Die zweite Etappe sieht die Installation der Wallboxen bei den Parkplätzen vor. Diese werden erst bei Bedarf installiert und durch die Eigentümer des Parkplatzes individuell vertraglich mit WWZ vereinbart und bezahlt. Das Abonnement für die Ready12 Wallbox Nutzung von WWZ muss von jedem Benutzer selbst abgeschlossen werden. Nebst Kauf wird die Optione Miete für die Wallbox von WWZ angeboten. Die Abrechnung erfolgt durch WWZ und verursacht keinen Verwaltungsaufwand.

Das Grobkonzept für die Erschliessung:

Meine erste unverbindliche Kostenschätzung auf der Basis erster Offerten von WWZ und Elektro Annen für die Ladeinfrastruktur Installation gemäss Grobkonzept ergibt Gesamtkosten von ca. 30'000 CHF, die von der TG Eigentümergemeinschaft einmalig bezahlt werden muss. Meine Anfrage für einen Förderbeitrag der Einwohner Gemeinde Cham wurde leider abschlägig beantwortet.